Latein-Nachhilfe, Projekt Lernhilfe, in der Wedemark, Langenhagen, Kaltenweide und Schwarmstedt

Latein Nachhilfe


Latein Nachhilfe

Das Fach Latein vertieft und erweitert die von den Schülerinnen und Schülern erworbenen Sprach-, Text- und Kulturkompetenzen. Es leistet einen Beitrag zur Vermittlung einer wissenschaftlich vorbereitenden Grundbildung, die die Schülerinnen und Schüler zu einem universitären oder berufsbezogenen Bildungsgang qualifiziert.

Die Werke lateinischer Autoren  werfen häufig Grundfragen menschlichen Lebens auf. Somit ist der Lateinunterricht darauf ausgerichtet die jungen Menschen  in ihrem Selbstfindungsprozess und ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Ein wesentliches Ziel lateinischen Unterrichts ist die Entfaltung einer ganzheitlichen Persönlichkeit, die in allen Lebensbereichen selbstbestimmt und verantwortlich handelt. Latein ist keine lebendige Sprache, mit der man ständig konfrontiert wird, die man hört wir Englisch oder Französisch.

Sie muss erarbeitet werden durch Texte, z. T. altertümliche Texte. Wir helfen den Schülerinnen und Schülern dabei Zugriff auf dieses Wissensfeld  zu bekommen. Wir  bringen sie in Kommunikation mit dieser altertümlichen Sprache und machen sie zum Teil ihres Lebensweges. Schließlich ist die Kenntnis der lateinischen Sprache für einige ganz wundervolle Berufe unumgänglich.

(Quelle: Bildungsbeitrag des Faches Latein – Kerncurriculum Niedersachsen 2011)